Il n'y a pas de traductions disponibles

GESCHICHTE

Die BREDAR AG wurde 1986 gegründet. Nach dem Umzug von Bern-Bümpliz nach Thörishaus, diente ein umgebautes Bauernhaus als Firmensitz. Durch das stetige Wachstum der Firma, wuchs auch das Team innert den letzten 15 Jahren. Von den ursprünglichen 2 Mitarbeitern, zählen wir heute 16 Angestellte. Zur Zeit ist die BREDAR AG im Industriepark im Zentrum von Thörishaus, mit einer Nutzfläche von mehr als 800 m2 angesiedelt.

Die anfängliche Produktepalette hat sich seit der Gründung sehr stark verändert. Früher waren auch Produkte wie mobile Lichtsignalanlagen, Fussgängertaster, faseroptische Wechselverkehrszeichen im Mittelpunkt. Seit dem Jahrtausendwechsel sind es mehrheitlich Systeme für Polizeiapplikationen, wie z.B. verschiedene Geschwindigkeitsmess- und Rotlichtüberwachungssysteme, Kontrollschilderkennungssysteme, usw. Die BREDAR AG hat sich in den letzten Jahren auch einen Namen mit einer selbstentwickelten Produktepalette (z.B. SAT-SPEED) gemacht.

Die Partnerschaft mit der Firma GATSOMETER B.V. hat seit 1986 den Grundstein für viele Projekte mit den unterschiedlichsten Polizeiorganisationen geleget. Wir sind stolz darauf, heute den Grossteil der Schweizer Polizeikorps zu unserem Kundenkreis zählen zu dürfen. 

Es ist die Summe von Kompetenz, Kreativität, flexiblem und logischem Denken, Innovation, Ideenreichtum und der persönliche Einsatz der Mitarbeiter, die das eigentliche, herausragende Potential der BREDAR AG tragen und somit auch für den langjährigen, kontinuierlich wachsenden Erfolg beitragen.
 

 

 

Bannière